Biokompatibilität

Biokompatibler Zahnersatz

Heutzutage leiden immer mehr Menschen an Unverträglichkeiten und Allergien. Verständlich, dass immer dann auf besondere Verträglichkeit geachtet werden muss, wo Werkstoffe in direktem Kontakt zu Körpergewebe stehen und dort auch über einen langen Zeitraum verbleiben sollen, wie es bei Zahnersatz der Fall ist. Hier muss jedes Risiko einer Unverträglichkeit ausgeschlossen werden. In unserem Dentallabor spielen biokompatible Materialien bei der Herstellung von Zahnersatz eine zentrale Rolle, weshalb wir nur auf klinisch getestete und sehr gut verträgliche Materialien namhafter Hersteller zurückgreifen. So bieten wir beispielsweise vollkeramische Restaurationen als metallfreien Zahnersatz an, der die gute Verträglichkeit mit einer herausragenden Ästhetik verbindet. Darüber hinaus bieten wir mit den Hochleistungspolymeren PEEK und Ultaire AKP Alternativen zu CoCr-Legierungen an, die neben der besseren Verträglichkeit auch den Tragekomfort erhöhen.